Rollenspiele mit einer devoten Schlampe

Als Pizzamann erlebe ich jeden Tag merkwürdige Dinge. Oft öffnen mir fette Männer in offenen Bademänteln die Tür, oder die Leute wollen die Pizza mit einem 500 Euroschein bezahlen. Es sind meist negative Erfahrungen, die den Job nicht besser machen. Hätte ich eine Wahl, ich würde sofort etwas anderes machen und würde nie wieder Pizza ausfahren. Natürlich gibt es auch Highlights in diesem Job, mir ist das erst einmal passiert und ich will euch davon erzählen. Ich bin an eine Kundin geraten, die auf geile Rollenspiele steht und Rollenspiele sind auch genau mein Ding.

rollenspiele

Rollenspiele machen einfach Spass

Ich bin kein Freund von Fahrstühlen und stand völlig außer Atem im 5. Stock bei ihr vor der Tür. Als sie mir öffnete, blieb mir fast mein Herz stehen. Sie war wunderschön, trug nur ein kleines, schwarzes Kleidchen, aus dem ihre tollen Titten baumelten. Sie bat mich hereinzukommen und die Pizza auf den Esstisch zu stellen. Als sie den Pizzakarton öffnete, schaute sie mich mit ihren großen Augen ganz enttäuscht an und fragte „Wo ist die Soße?“. In meinen Gedanken schob ich ihr schon meinen extrem steifen Schwanz in den Mund, „Was denn für eine Soße?“ fragte ich sie schüchtern.

„Die Schwanzsoße fehlt“ sagte sie ganz enttäuscht, „Ich kann doch keine Pizza ohne Schwanzsoße essen.“

„Die machen wir jetzt immer ganz frisch drauf“, log ich ohne rot zu werden und fummelte meinen dicken Pimmel aus der Hose. Wichsend stand ich vor ihr, sie lächelte mich an und ich wusste, es ist ein geiles Rollenspiel, in das ich hier gestolpert war. An ihren Nippeln spielend feuerte sie mich an, ihr extra viel Soße auf die Pizza zu wichsen. Als sie das Kleid hoch zog und mir ihre blank rasierte Pflaume zeigte, war es schnell um mich geschehen und ich spritzte mein Sperma auf die Pizza. „So viel geile Soße“ freute sie sich und schob sich das erste Stück Pizza in den Mund. „Bleib noch ein bisschen, ich will nachher noch Nachtisch“

Rollenspiele Pizzabote – Hausfrau real erlebt

Solche Rollenspiele sind nach meinem Geschmack. Ich zog mich aus und spielte an meinem schon wieder steifen Schwanz, während ich zusah, wie sie die Sperma Pizza verspeiste. „Jetzt will ich Natursekt“ sprach sie, als der letzte Pizzarand in ihrem süßen Mündchen verschwand. „Mit steifen Schwanz kann ich nicht pissen“ erklärte ich ihr und war selbst sehr traurig darüber. Gern hätte ich ihr ins maul gepisst, aber ich kann es beim besten Willen nicht, wenn er mir steht.

„Dann saufen wir eben meine Pisse“ antwortete sie keck, holte ein Glas und füllte es mit ihrer goldenen Pisse. Das hat so gut geschmeckt, dass wir beide sehr geil geworden sind und es auf dem Küchentisch getrieben haben. Wir haben gefickt, bis wir wund waren und sind dann ins Schlafzimmer gegangen um dort weiter zu bumsen. Was für eine Sau, sie steht genauso auf Rollenspiele wie ich, beim nächsten Treffen wird sie ihre Polizeiuniform anziehen und mich verhaften. Ich sage dazu nicht nein, für ein Rollenspiel mit ihr, würde ich in jede Rolle schlüpfen.

Rollenspiele