Facesitting ist meine Leidenschaft

Facesitting mit molliger Milf aus der Schweiz

Liebe Eidgenossen, jetzt bin ich unter Euch und ich liebe es in der Schweiz zu leben. Ich wohne noch gar nicht so lange in Brestenberg. Es hat mich irgendwie hier her verschlagen, ich brauchte einfach etwas Neues und das habe ich hier gefunden.

Facesitting

Ich würde auch in der Schweiz gern weiterhin meine Leidenschaft für Facesitting Spiele ausleben, aber ich kenne hier noch kaum jemanden. Stehen Schweizer Männer auf mollige Frauen und kann ich Euch mit Facesitting begeistern? Geboren wurde ich 1968 in Deutschland und dort bin ich auch aufgewachsen und habe recht früh meine Liebe zum Facesitting entdeckt. Ich liebe es einfach meinen Prachtarsch in das Gesicht eines Mannes zu drücken, mich mit meinem ganzen Gewicht auf ihn zu setzen und zu sehen wie sein Schwanz ganz hart wird, während er meinen Duft inhaliert. Beim Facesitting gibt es bei mir keine halben Sachen und dank meines Gewichts schubst man mich auch nicht eben mal so herunter.
Wer sich beim Facesitting unter meinen geilen Hintern legt, der wird dort leiden so lange ich es will. Ich werde irre wenn ich mein Poloch an einer Nase reiben kann, die warmen Lippen des Mannes an meinem Geschlecht, die Zunge tief in mir, ich spüre meine Säfte aus mir laufen und ich höre ihn schlucken. Stundenlang kann ich mit Facesitting verbringen und dabei wichse ich meinem Lover hart den Schwanz, ich lasse ihn aber nicht abspritzen. Es ist die Macht die mir am Facesitting gefällt, die totale Kontrolle über meinen Gespielen, das macht mich heiß.
Hier in der Schweiz habe ich noch keinen Zugang zur Facesitting Szene gefunden, gibt es hier überhaupt eine? Ich bin sicher auch im Aargau gibt es Männer die sich gern unter eine mollige Milf legen, es muss hier einfach Männer geben, die auf Facesitting Spiele stehen. Das Ihr Schweizer auf dickere Frauen steht habe ich schon gemerkt, aber warum seid Ihr Männer hier so schüchtern. In Deutschland sind oft Jungs auf mich zugekommen und haben mir ganz offen gesagt, dass sie es toll finden würden, wenn ich mich mit meinem dicken Arsch in ihr Gesicht setzen würde. In der Schweiz hat sich bei mir leider bis heute kein Facesitting Fan geoutet.
Ich habe in der Schweiz überhaupt erst einen Kerl kennen gelernt und der stand nur auf meine Füße. Ich kann das gut verstehen, ich habe wirklich sehr hübsche Füße und er konnte seinen Fußfetisch mit mir ausleben. Leider stand er überhaupt nicht auf Gesichtssitzen, er hatte panische Angst davor unter meinem fetten Hintern zu ersticken. Muschi lecken wollt Ihr alle und viele von Euch lutschen auch gern am Poloch einer Frau herum, aber die Kontrolle wollen sich nur wenige nehmen lassen, dabei kann es so geil sein, einer Frau und ihrem Arsch hilflos ausgeliefert zu sein. Facesitting mit mir hat noch keiner bereut.

Wenn Ihr wollt, dann führe ich Euch auch ganz langsam an das Thema heran. Wenn es Euch gefällt, dann gibt es nichts Schöneres. Unter meinem Arsch werdet Ihr nicht leiden, zumindest nicht sehr. Mein Facesitting ist Atemreduktion in Perfektion.
Wer von Euch möchte mich denn einmal besuchen kommen? Wer möchte von meinem Arsch dominiert werden, sich unter mich legen und Facesitting mit einer molligen Frau erleben? Mein Popo ist so schön groß, so weich und so zart. Und das Schönste ist, Du darfst alles mit meinem Hintern machen was Du willst.
Du darfst meinen geilen Arsch küssen und lecken. Am besten fängst Du ganz am Rand an, überdeckst meinen Popo mit tausenden kleiner Küsse und arbeitest dich bis ins Zentrum vor. An meiner nussig schmeckenden und immer etwas verschwitzten Rosette kannst du dich schadlos halten, fick sie ordentlich mit deiner Zunge. Dann setze ich mich auf dich, um dich herum wird es dunkel und Du riechst nur noch meinen Duft.

Meine Arschkerbe ist so feucht, ich reibe sie durch dein Gesicht, ich sehe dass es dir gefällt, der Tropfen der aus deiner Eichel quillt hat dich verraten. Ich ziehe dir die Vorhaut fest zurück, ganz weit, so dass es schon etwas wehtut. Deine Eichel ist so dick und prall, sie pulsiert und tropft. Der Anblick macht mich geil und hemmungslos, ich lasse mich immer mehr gehen und sitze schon bald mit meinem ganzen Gewicht auf deinem Gesicht. Du zappelst, Du bekommst keine Luft mehr, Du fragst dich warum Du dich auf das Facesitting Spiel mit mir eingelassen hast. Ich furze dir ins Gesicht und höre dich geil aufstöhnen. Beim Facesitting bist Du mir auf Gedeih und Verderb ausgeliefert, wenn ich es will, dann lasse ich dich zwischen meinen Pobacken ersticken.
Nur Facesitting macht mich so geil das ich unter mich mache.
Nur beim Gesichtssitzen bekomme ich dermaßen heftige Orgasmen das es mich beinahe zerreißt. Deine Nase ist nur noch etwas was meiner dicken Klitoris gut tut, ich reibe mich an dir und Du zappelst unter mir. Immer heftiger wichse ich dir deinen Prügel, aber ich lasse dich erst abspritzen, nachdem ich ein paar Mal in deinem Gesicht gekommen bin. Ich gebe dir ein wenig Zeit dich vom Facesitting und dem Orgasmus zu erholen und dann fangen wir an schön zusammen zu ficken. Bei dem Fußfetischisten bin ich ein wenig auf den Geschmack gekommen, es hat mir gut gefallen wie er an meinen Zehen gelutscht und an meinen Füßen geleckt hat. Mein größtes Glück wäre es nun hier in der Schweiz einen Mann zu finden, der einen Fußfetisch hat und auf Facesitting steht.

Du musst kein Supermann sein, ich brauche kein Sixpack und keinen Schnickschnack. Du musst Spaß am Facesitting haben, meine Muschi und mein Arschloch lieben und auf meinen dicken Hintern abfahren. Wenn Du jetzt denkst, ich stehe zwar nicht auf Facesitting, aber die mollige Milf will ich ficken, dann lass es lieber sein. Wenn du Facesitting nicht magst, dann bin ich nicht die Richtige, denn für mich ist Facesitting beim Sex ein Muss und nicht nur ein Kann. Melde dich nur, wenn du wirklich weißt was Facesittig ist, wenn Du Facesitting liebst und geile Facesitting Abenteuer mit mir erleben willst.

Facesitting

1507 TV 2 VT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Fickinserate